Info

Vertragsunterzeichnung zur Übergabe des alten Ladekranes am Main

Sanierung und Neugestaltung des Höchster Mainufers, Frankfurt am Main

Die Vertragsunterzeichnung zur Eigentumsübertragung von der Süwag Energie AG an die Stadt Frankfurt durch die Oberbürgermeisterin Frau Roth wurde am Montag, den 06.02.2006 vollzogen. Der alte Ladekran wird als Denkmal der industriellen Hafennutzung an der neugestalteten Uferpromenade erhalten und optisch instandgesetzt. Das Projekt ist ein gelungenes Beispiel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen privaten Unternehmen und kommunaler Verwaltung. Die Instandsetzung des Krans erfolgt unter Mitarbeit der "Infraserv GmbH & Co. Höchst KG" und der "Hafen Frankfurt Managementgesellschaft mbH" in Koordination durch Götte Landschaftsarchitekten GmbH. Die Unterhaltungskosten für die ersten 5 Jahre werden durch die Süwag Energie AG getragen. Die erforderlichen Arbeiten umfassen Gerüstbau- und Malerarbeiten, sowie die Erneuerung der Holzverschalung und der Fenster des Führerhauses. Die Ausführung der Arbeiten am Kran sollen bis Ende April 2006 abgeschlossen sein. Dann wird der Kran den westlichen Endpunkt der neugestalteten Uferpromenade darstellen.

Info

 29.05.2018 - Fulda. Anerkennung Realisierungswettbewerb zur Landesgartenschau Fulda 2023
 ›
 17.05.2017 - Rüsselsheim. Ein neuer Blick auf den Main
 ›
 28.04.2017 - Miltenberg. Erster Preis beim Wettbewerb zur Neukonzeption der Grundschule Miltenberg
 ›
 04.03.2016 - Regensburg. Erster Preis beim Realisierungswettbewerb zum Neubau der Kreuzschule
 ›
 13.05.2015 - Frankfurt am Main. Weiterer Spielbereich im Grüneburgpark geöffnet
 ›
 06.03.2015 - Weinheim. Erster Preis beim Wettbewerb zum Neubau der Sporthalle in Oberflockenbach
 ›
 11.09.2014 - Hanau. Positive Beurteilung
für die Kinzigaue und den Tiefgarten in der Reifeprüfung des bdla
 ›
 19.06.2012 - Aschaffenburg. Vorstellung des Freiraumkonzept "Nilkheimer Mainwiesen" im Planungs- und Verkehrssenat
 ›
 06.07.2009 - Frankfurt am Main. Offizieller Spaziergang im Rothschildpark
 ›
 06.07.2009 - Erster Spatenstich für die Grundschule und Kita
 ›
 15.12.2008 - Beitrag zum Realisierungswettbewerb
 ›
 18.09.2008 - Beitrag zur Mehrfachstudie
 ›
 04.05.2006 - Beitrag zum Realisierungswettbewerb
 ›
 06.02.2006 - Vertragsunterzeichnung zur Übergabe des alten Ladekranes am Main
 ›
 25.10.2005 - Gabionenstützmauern am Friedhof
 ›
 25.10.2005 - Versetzen des alten Ladekrans am Main
 ›
 15.03.2005 - Parkinstallation zum ersten Frankfurter verkaufsoffenen Sonntag
 ›
 01.01.2005 - Frankfurt am Main. Festliche Einweihung des neu gestalteten Höchster Mainufers
 ›
 01.01.2005 - Volker Götte Planungsgesellschaft mbH wird zu Götte Landschaftsarchitekten GmbH
 ›
 05.02.2004 - Hanau. Pressekonferenz Wettbewerb "Freiheitsplatz"
 ›
 16.01.2004 - Wasserrechtliche Abnahme Buchhügelgraben
 ›
 04.12.2003 - Beitrag zum Ideen- und Realisierungswettbewerb
 ›
 08./09.09.2003 - Pflanzung von Großbäumen
 ›
 15.07.2003 - Offenbach am Main. Offizielle Eröffnung Talweg Buchhügel
 ›
 03.07.2003 - Setzen der Schwerlastüberfahrt am Buchhügelgraben
 ›
 28.06.2003 - Tag der Architektur
 ›
 01.05.2003 - Artikel in Deutsches Architektenblatt (DAB 05/2003)
 ›
 01.03.2003 - Wiesbaden. Veröffentlichung in Landschaftsarchitekten III / Landscape Architecture in Germany, Verlag H.M. Nelte
 ›
 28.02.2003 - Beitrag zum Ideen- und Realisierungswettbewerb
 ›