Info

Beitrag zum Realisierungswettbewerb

Platz am Kulturbahnhof Kassel

Der ehemalige Hauptbahnhof mit seinem Vorplatz wirkt als städtebauliches Solitär im Stadtgefüge. Grundidee ist, den Platz als möglichst große, frei bespielbare Fläche zu entwickeln, die zum Aneignen herausfordert. Eine einfache, schlichte Gestaltung vermittelt Klarheit und Ruhe. Die flexible Grundkonzeption eröffnet Spielraum für verschiedenste Aktivitäten. Ein Platz als Haltestelle in der Gegenwart, von dem immer wieder und aufs neue Besitz ergriffen werden kann, als Bühne, als Spielfläche, für Kunst und Kultur, als Platz für das "Hier und Jetzt", ein Spiegel für den Moment.

Vor dem Bahnhofsgebäude erhebt sich sanft ein Treppenpodest aus dem geneigten Platz, das sowohl als ebenes Entree für die Kultur, als auch als Bühne für den Platz fungiert.

Info

 29.05.2018 - Fulda. Anerkennung Realisierungswettbewerb zur Landesgartenschau Fulda 2023
 ›
 17.05.2017 - Rüsselsheim. Ein neuer Blick auf den Main
 ›
 28.04.2017 - Miltenberg. Erster Preis beim Wettbewerb zur Neukonzeption der Grundschule Miltenberg
 ›
 04.03.2016 - Regensburg. Erster Preis beim Realisierungswettbewerb zum Neubau der Kreuzschule
 ›
 13.05.2015 - Frankfurt am Main. Weiterer Spielbereich im Grüneburgpark geöffnet
 ›
 06.03.2015 - Weinheim. Erster Preis beim Wettbewerb zum Neubau der Sporthalle in Oberflockenbach
 ›
 11.09.2014 - Hanau. Positive Beurteilung
für die Kinzigaue und den Tiefgarten in der Reifeprüfung des bdla
 ›
 19.06.2012 - Aschaffenburg. Vorstellung des Freiraumkonzept "Nilkheimer Mainwiesen" im Planungs- und Verkehrssenat
 ›
 06.07.2009 - Frankfurt am Main. Offizieller Spaziergang im Rothschildpark
 ›
 06.07.2009 - Erster Spatenstich für die Grundschule und Kita
 ›
 15.12.2008 - Beitrag zum Realisierungswettbewerb
 ›
 18.09.2008 - Beitrag zur Mehrfachstudie
 ›
 04.05.2006 - Beitrag zum Realisierungswettbewerb
 ›
 06.02.2006 - Vertragsunterzeichnung zur Übergabe des alten Ladekranes am Main
 ›
 25.10.2005 - Gabionenstützmauern am Friedhof
 ›
 25.10.2005 - Versetzen des alten Ladekrans am Main
 ›
 15.03.2005 - Parkinstallation zum ersten Frankfurter verkaufsoffenen Sonntag
 ›
 01.01.2005 - Frankfurt am Main. Festliche Einweihung des neu gestalteten Höchster Mainufers
 ›
 01.01.2005 - Volker Götte Planungsgesellschaft mbH wird zu Götte Landschaftsarchitekten GmbH
 ›
 05.02.2004 - Hanau. Pressekonferenz Wettbewerb "Freiheitsplatz"
 ›
 16.01.2004 - Wasserrechtliche Abnahme Buchhügelgraben
 ›
 04.12.2003 - Beitrag zum Ideen- und Realisierungswettbewerb
 ›
 08./09.09.2003 - Pflanzung von Großbäumen
 ›
 15.07.2003 - Offenbach am Main. Offizielle Eröffnung Talweg Buchhügel
 ›
 03.07.2003 - Setzen der Schwerlastüberfahrt am Buchhügelgraben
 ›
 28.06.2003 - Tag der Architektur
 ›
 01.05.2003 - Artikel in Deutsches Architektenblatt (DAB 05/2003)
 ›
 01.03.2003 - Wiesbaden. Veröffentlichung in Landschaftsarchitekten III / Landscape Architecture in Germany, Verlag H.M. Nelte
 ›
 28.02.2003 - Beitrag zum Ideen- und Realisierungswettbewerb
 ›